Willkommen! Bienvenue! Welcome!

Click here to edit subtitle

King Knuti's New Year Speech/König Knutis Neujahrsrede

 

Dear Knutians,

 

It’s again the time of the year when we are making promises and plans for the new year. I’ve been thinking very hard and I think I have some real good stuff for you!

 

Since I’m still a growing bear I promise to eat my food with good appetite – well, my kitchen personnel could cut off those veggies from my diet, I honestly don’t think they are good for my digestion.

 

I also promise to play ball with all my visitors – when I feel like it.

 

I’ll be training my skills in catching food so my father Lars will be green of envy. He catches his fish very elegantly, you know, but I’ll be even better!

 

I think those three promises are quite enough, don’t you? I have also some plans:

 

I’m celebrating my birthday on the 5th of every month and hereby I invite you all to my parties. Don’t forget the presents! Maybe you already know I never say no to a yammy salmon or a basket filled with croissants….

 

I’m going to be moonlighting as a waiter in a certain Knuipe even next year. The guests there are always very generous with the tips...

 

Being a sporty bear I’ll be assisting the German Ski Team to glorious victories this winter. Maybe you’ve seen pacemakers – they are called rabbits – when the athlets are running longer distances? Well, I’m not a rabbit, certainly NOT, and I won’t be running. I’m a polar bear and I’ll be skiing AFTER Axel Teichman, Evi Sachenbacher and the others. I think that  a bear as a pacemaker will put some extra speed under their skiis!! I can make myself quite impressive and my brumming is very powerful – just ask Auntie Sylvia!

 

I want to thank all the Knutians for visiting me, for keeping my blog rocking and for being such a nice bunch of people.

 

I want to thank my team – Uncle Ronny, Uncle Marcus and Auntie Sylvia – for taking such good and loving care of me.

 

Finally I want to thank my dear Daddy for giving me my life and making me a healthy, happy bear! I know you'll be always watching over me.

 

I wish you all a Happy New Year from the bottom of my heart!

 

Your Knuti

PS. Maybe I even find a girlfriend next year....

...............................................................................................................................

Liebe KnutianerInnen

Es ist wieder die Jahreszeit, in der wir alle Versprechen und Pläne fürs neue Jahr machen. Ich habe sehr intensiv nachgedacht, und ich denke, ich habe etwas wirklich Gutes für euch.

Da ich immer noch ein heranwachsender Bär bin, verspreche ich, mein Futter mit gutem Appetit zu essen. Gut, mein Küchenpersonal könnte dieses vegetarische Zeug bei meiner Ernährung weglassen, ich glaube wirklich nicht, dass es für meine Verdauung wichtig ist.

Ich verspreche auch, dass ich mit all meinen BesucherInnen Ball spiele – wenn mir danach zumute ist.

Ich trainiere auch meine Geschicklichkeit beim Auffangen von Futter, so wird mein Vater Lars grün vor Neid sein. Er fängt seinen Fisch sehr elegant, das wisst ihr, aber ich werde sogar noch besser sein.

Ich glaube, diese drei Versprechen genügen, was denkt ihr? Ich habe auch noch einige Pläne:

Ich feiere meinen Geburtstag am fünften jedes Monats, und hiermit lade ich euch alle zu meinen Partys ein. Vergesst die Geschenke nicht! Vielleicht wisst ihr schon, dass ich nie zu einem leckeren Lachs oder einem Korb voll Croissants nein sage.

Ich werde auch im nächsten Jahr schwarz als Kellner in einer gewissen Knuipe arbeiten. Die Gäste dort sind sehr groβzügig mit Trinkgeldern.

Da ich ein sportlicher Bär bin, werde ich diesen Winter dem deutschen Skiteam zu glanzvollen Siegen verhelfen. Vielleicht habt ihr Tempomacher gesehen – sie werden Kaninchen genannt – wenn die Athleten längere Distanzen rennen? Natürlich bin ich kein Kaninchen, und ich werde auch nicht rennen. Ich bin ein Eisbär und ich werde NACH Axel Teichmann, Evi Sachenbacher und den anderen Ski fahren. Ich bin überzeugt, dass ein Bär als Tempomacher extra Tempo unter deren Skis legt. Ich kann sehr beeindruckend sein, und mein Brummen ist sehr kräftig, fragt nur Tante Sylvia.

Ich möchte mich bei allen KnutianerInnen bedanken, weil ihr mich besucht habt, weil ihr mein Blog lebendig haltet und weil ihr so eine nette Gruppe von Menschen seid.

Ich möchte auch meinem Team danken – Onkel Ronny, Onkel Markus und Tante Sylvia – ihr kümmert euch so gut und liebevoll um mich.

Zum Schluss möchte ich meinem lieben Papi danken, weil er mir zum Leben verholfen hat und aus mir einen gesunden und glücklichen Bären gemacht hat. Ich weiβ, dass er mich immer beschützt.

Ich wünsche euch allen aus tiefstem Herzen ein glückliches neues Jahr.

Euer Knuti

Übersetzung: Kitty

PS. Vielleich werde ich auch eine girlfriend nächsten Jahr finden....

 

 

Images by Mervi
Original Knuti und Flocke by Viktor and Manuela R

 

Welcome

Recent Blog Entries

Featured Products