Willkommen! Bienvenue! Welcome!

Click here to edit subtitle

Flocke besucht Knuti - Teil III

Story: Teddybärenmutti
Images: Mervi
Originalphotos: Manuela R, Viktor, Jessy Berlin

EIN EILIGER TAG 
 
- ZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZZ 
 
-zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz 
 
- Mein Knutchen! Ich bin so gluecklich weil Du bist so gluecklich. 
 
- Danke Papi, ich bin sehr gluecklich, weil meine Liebe Flocke hier ist. 
 
- Sie sehen so lieb aus. 
 
-Ja, Papi. Ich liebe meine Liebe Flocke.
Sie ist nett und schön und sehr energisch. 


 
- Ja, ich bemerke auch. Du wirdst sehr eilig .. ich meine mit Flockes Energie. So ist es mit Frauen, mein Söhnlein. 
 
- Was meinst Du, Papi? 
 
- Nichts besonderes. Hihii. 


- /Knuuuut, Knuuti, Knuut! Was ist los mit Dir? 
 
- ZZZZZZZzzzzzZZZZ. 
 
- Knuut. Knuutu, Knuuuti! Du sprichts im Schlaf. 
 
- Nö, jaa nöö.Bussy, Bussy, Bussy meine Flockchen! 
 
- Aber Du hast im Schlaf gesprochen. 
 
- Liebe Flocke! Ich spreche jeden Morgen frueh, gerade vor Aufwachen, mit meinem Lieben Papi. 
 
- Hast Du sehr viel Sehnsucht nach deinem Papi, Lieber Knut? 


 
- Ja, Jaa, ich habe sehr viel Sehnsucht nach meinem Lieben Papi und ab und zu bin ich sehr traurig. 
Aber auf andere Zeite bin ich sehr gluecklich und froh. Es wäre kein Papi ohne Knut und es wäre kein Knut ohne Papi. Am Morgen, wenn ich noch nicht wach bin, kommt Papi zu mir. Am Abend will ich Zauberkerze zuenden und dann kommt Papi wieder zu mir. Wir sprechen, singen. lachen zusammen. Wir lesen auch meine Blogs zusammen. 
Dann habe ich auch meine Liebe Tante Sylvia und Liebe Onkels Ronnie und Marcus. Ich habe auch sehr viele Fans-Tanten und - Onkels. Und natuerlich meine Mama Tosca, Papa Lars, Tante Katjuscha und Tante Nancy. Meine Liebevolle Nachbaren. 
UND DU FLOCKE. 
 
- Ich glaube ich verstehe. 
 
- Liebe Flocke! Wir muessen jetzt tuechtig essen. Ein Megabrunch machen. Ich kann Elovena-Brei kochen.

- Ich kann den Tisch dekorieren. Wo finde ich Geschirr? In Spuelmaschine? Im Schrank? 
 Knut! Warum ist Deine Spuelmaschine voll von Spielzeugen? 
 
- Äsch. äsch. Ich dachte, dass meine Spielzeugen sollen sauber fuer Dich sein. Ich habe dies in dort vergessen. 
 
- Du bist so lustig, mein Knuti. 
 
- Teller, Gläser, Löffel usw. findest Du im Schrank. 


 

- Elovena-Brei mit Marmelade ist sehr leckerlich.
Aach, warme Croissants. Frisches Apfelsaft! 
 
Bling,blong, bling, blong... connecting bears... 
 
- Knut, ich bin´s. 
 
- Halloo mein Söhnchen! 
 
- Papa Lars? Wie geht es? 
 
- Es geht. Deine Liebe Mama Tosca und ich ... natuerlich auch Tanten Katjuscha und Nancy.
Willst Du mit Fräulein Flocke zu 
 uns zum Lunch kommen. Wir sind etwas neugierig, Wir wollen Bekanntschaft mit der Fräulein Flocke machen. 
 
- Papa, ja wir kommen gerne, aber am Vormittag will Flocke einkaufen. 
 
- Klar, Du und Flocke sind herzlich willkommen. Ich will Steaks braten. Mama macht Salad, Nancy will Kuchen kaufen und Katjuscha will unbedingt Erdbeereis. 
 
- Knutschen Papa. Wir sehen uns bald. 
 
-------------------------------------------- 
 
- Möchtest Du mehr Elovena-Brei?
Apfelsaft? 
 
Bling, Blong, Bling, Blong connecting bears..... 
 
- Knut in Telephon. Ah Maika, meine Liebe Nachbarinn. Wie geht es? 
 
- Muss an Flocke fragen.
Flocke, meine Nachbaren wollen heute Abend Grillen-Partys organisieren: Gehen wir mit? 
 
- Natuerlich. 
 
- Danke, Maika, Wir kommen gerne. Grillen wir Lachs? Bis zum Abend.Wer kommt auch? 


 
- Lieber Knut, wir haben ein eiliger Tag vor uns. Jetzt schnell ins Pool, dann knut schuetteln und dann Einkaufen gehen. 
 
- Was kaufen wir fuer den kleinen Ernst und Adolpho? Ein Spielwagen, ein Teddybär oder Teddy-Elephant? 
 
- Knut! Du musst den Ton von deinem Handy verändern. Es ist etwas langweiliges. Etwas mehr romantisch. Vielleicht etwas so wie: Tausend kleine Engel singen....................... 

Fortsetzung folgt ....

Welcome

Recent Blog Entries

Featured Products

No featured products