Willkommen! Bienvenue! Welcome!

Danke, Lieber Papi

 
Am Morgen 
 
-Kling, kling, kling! Knuten Morgen, Knut! 
 
- Ach, Onkel Ronny und Onkel Marcus! Ihr seht so traurig aus. Weint ihr? Rote Augen? 
 
- Ja. Wir weinen und wir sind so traurig. Wir haben traurige Nachrichten für dich. 
 
- Ja. Ich weiß. Papi war hier ganz früh am Morgen. Er erzählte mir, dass meine lieben Onkel mich bald besuchen und mir etwas Trauriges erzählen wollen. 
 
- Was? War Thomas hier? 


 
- Ja, ja. Papi Thomas war hier früh am Morgen. Er erzählte mir, dass er nun im Himmelreich-Zoo arbeitet. Er erzählte mir, dass er dort sehr viel Arbeit hat. 
 
Papi sagte mir auch, dass er mir in Zukunft keine Überraschungen mehr über die Mauer werfen würde. Keine Papihosen mehr. 

Er wird mich auch nicht mehr füttern. Mich nicht mehr anrufen. Aber er sagte auch, dass Du, Onkel Ronny, und Du, Onkel Marcus, mich liebevoll füttern werden. Möchtet ihr mich so nett anrufen wie Papi? Und alle meine lieben Menschen-Tanten und -Onkel werden mir Geschenke schicken oder mir mitbringen. 
 
- Was noch, lieber Knut? 


 
- Papi sagte auch, dass er mich jeden Morgen früh besuchen will. Dann planen wir zusammen, was ich mache: tauchen, spielen, Nickerchen machen, mich mit meinen lieben Fans amüsieren. Spielzeuge testen. 

Papi will mich auch jeden Abend besuchen. Dann singt er mir vor. Er hat seine Gitarre mit. Wir singen zusammen "Love me tender". Es ist ein uralter Schlager, aber Papi liebt ihn. Dann wird mir Papi von den Tieren im Himmelreich-Zoo erzählen: alte Tiere, junge Tiere, Babytiere, Haustiere, Wildtiere, Bären, Katzen, Hunde. Ganz liebe Tiere. 

Papi erzählte mir auch: dass:

Wenn die gelben Blätter auf meiner Lakritznase schweben, dann küsst Papi meine süße Nase. 

Wenn die Schneeflöckchen tanzen, dann streichelt mich Papi. 

Wenn die Regentropfen meinen fluffigen Pelz nassmachen, dann wird Papi mit mir schwimmen gehen.

Wenn die Sterne am Himmel leuchten, dann wird Papi mir zuwinken.

Wenn im Frühling alle Blumen blühen, dann kann ich Papi riechen. 
 
DANKE, PAPI! ICH WERDE DICH IMMER LIEBEN. 
 
DANKE KNUT, MEIN LIEBES SÖHNLEIN, ICH LIEBE DICH EWIG! 



Teddybärenmutti

Photo: Marion K, Christina M